Bildstreifen  kunststiftung k52
Galerie der Kunststiftung K52
ab 2025:
Kollwitzstr. 52
10405 Berlin







Die Kunststiftung K52 zeigt in ihren Galerieräumen in der Kollwitzstraße 52 in Prenzlauer Berg jährlich mehrere Ausstellungen (s. über die Stiftung). Seit dem Jahr 2014 wird jedes zweite Jahr ein Stipendium für Künstlerinnen und Künstler ab 45 ausgeschrieben (s. Stipendium).


AUSSCHREIBUNG für ein Stipendium der Kunststiftung K52 für in Deutschland lebende Künstlerinnen und Künstler über 45 für das Jahr 2025. Dieses Stipendium beinhaltet eine finanzielle Zuwendung von € 6000 und die Ausrichtung einer Ausstellung ab Novemver 2025 (Termin nach Absprache).

Call for applications for a scholarship from the K52 Art Foundation for artists over 45 living in Germany for the year 2025, which includes a financial grant of € 6000 and the organisation of an exhibition earliest in November 2025. English: please scroll down

Die Bewerbung bitte per Post senden an: Nicolaus Schmidt (für Kunststiftung K52), Kollwitzstr. 52, 10405 Berlin.

Die Bewerbung kann auch zu den Öffnungszeiten in der Galerie Gudmundsdottir in der Joachimstraße 17 in 10119 Berlin abgegeben werden (für Kunststiftung K52).

Damit die Bewerbung gültig ist, müssen folgende Punkte unbedingt eingehalten werden:
# Den Bewerbungsbogen ausfüllen und mitsenden: (Download pdf)
# Die Angaben zur Form der Bewerbung und zum Umfang der eingereichten Seiten (siehe Vergaberichtlinien: II. 4.) bitte unbedingt einhalten.
# Im Anschreiben eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
# Eine schriftliche Erklärung beifügen, dass Sie zur Vorbereitung und Eröffnung der Ausstellung in Berlin sind und dafür ihre Werke zur Verfügung stellen.

Die Jurysitzung wird voraussichtlich am 16. September stattfinden. (Die Mitglieder der Jury finden Sie unten.) Die Ausstellung der Stipendiatin bzw. des Stipendiaten findet nach Absprache ab November 2025 in der Galerie der Kunststiftung K52 statt.

Die Vergaberichtlinien finden sich hier: Ausschreibung 2024. Letzter Abgabetermin (auch Poststempel) ist der 21. Juni 2024.

Die eingereichten Bewerbungen können innerhalb von 6 Wochen nach der Entscheidung abgeholt werden (vorauss. in der Galerie Gudmundsdottir), nach Ablauf der Frist kann wegen mangelnder Lagerkapazität keine Gewähr übernommen werden. Alternativ zur Abholung kann der Bewerbung ein frankierter Rückumschlag beigefügt werden, um diesen auf dem Postweg zurücksenden zu können.

Die Jury 2024:
Albert Weis (Deutscher Künstlerbund,) Künstler
Nicolaus Schmidt , Künstler, Kunststiftung K52
Sigrid Melchior, Kunsthistorikerin
Dorothea Schöne, Leiterin des Kunsthauses Dahlem, Kunststiftung K52
Gerd Roth, Kulturjournalist

Zur Ausstellung wird im Rahmen einer neuen Schriftenreihe ein Katalog erscheinen, der in einer Finissage vorgestellt wird.

Veröffentlicht am 10. Mai 2024 Kunststiftung K52




Please send the application by mail to: Nicolaus Schmidt (for Kunststiftung K52), Kollwitzstr. 52, 10405 Berlin.

In order for the application to be valid, it is essential to comply with the following points:
# Fill in the application form and send it along: (download pdf).
# Please follow the information regarding the form of the application and the number of pages submitted (see award guidelines: II. 4.).
# Include a valid e-mail address in the cover letter.
# Include a written statement that you will be in Berlin for the preparation and opening of the exhibition and will make your works available for this purpose.

The jury meeting is expected to take place on September 16. (The members of the jury can be found below). The scholarship recipient's exhibition is expected to take place from November 2025 (earliest) at the K52 Art Foundation Gallery.

The award guidelines can be found here: Call for Applications 2022. Last date of submission (also postmark) is June 21, 2024.

The submitted applications can be picked up within 6 weeks after the decision (presumably at the Gudmundsdottir Gallery), after the deadline no guarantee can be given due to lack of storage capacity. As an alternative to collection, a stamped envelope can be enclosed with the application to be returned by post.

The 2024 jury:
Gerd Roth, journalist
Nicolaus Schmidt, artist, art foundation K52
Sigrid Melchior, art historian
Dorothea Schöne, director of the Kunsthaus Dahlem, Kunststiftung K52
Albert Weis, artist, board of directors of Deutscher Künstlerbund

A catalog will be published to accompany the exhibition as part of a new series of publications, which will be presented at a finissage.

Published on May 10, 2024 Art Foundation K52



________________________

Shop-Logo
________________________


Über die Stiftung | Ausschreibung | Die Stipendiaten | Archiv | Publikationen | Medienresonanz | Datenschutz | | Impressum | Shop | 2022-04